Text

Mir ist gerade aufgefallen wie wunderbar mein Blogname passt. Hach. Toll.

Text

Ich finde es sollte ein Spiel über mich geben. Horror-Survival. Schnell die Gänge entlang rutschen und hoffen, dass ich den Spieler nicht mit meinem Kotzeimer erwische. Und wenn doch, zieh ich ihn aufs Klo, und reibe ihn meine eingeschissene Schlüpfer ins Gesicht. Ja. Das wärs. Hachja.

Text

Hauptsache ich natz erstmal in Mathe weg. :D geile kacke.

Text
Text

Wieso plan’ ich das alles hier in meinem Blog breit zu treten?

Die einzigen Personen die das lesen werden sind Lini und Iggy.

Lini könnt ich’s prinzipiell gleich so schreiben und Iggy, meine Liebste, versteht keine Silbe. Wobei.. Vielleicht 2 - 3 Wörter.

Vielleicht lässt sie sich auch vom Google Übersetzer ärgern. Ich weiß es nicht.

Was ich damit sagen wollte, es gibt keinen ordentlichen Grund das hier zu schreiben, und dennoch fühl’ ich mich so als wäre es hier richtiger, was anderes, wichtig für mich das nicht nur wieder persönlich, an eine mir auserwählte Person, zu schreiben.

Die Sache mit Yume. Irgendwas…. stört mich.

Ich hab über die Tatsache hinweg gesehen, dass er mich böse verarscht hat, was das Geschlecht angeht, dass er ja eigentlich ein Typ ist, ich eine Lesbe und dass er mich bei jeglichen Games hart owned.

Warum?

Weil ich ihn ernsthaft liebe. Damals und jetzt.

Und ich bin ihn dankbar, dass ich mich in seiner Gegenwart so unheimlich wohl fühlen kann. Sorgen und alles sonstige negative vergessen kann, ausradieren.

Genaugenommen, ist das negativste in meinem Leben momentan die Zeit in der wir nicht schreiben.

Und obwohl ich noch so glücklich bin, fehlt’s mir ein wenig an Bestätigung.

Vielleicht ist das so, vielleicht ist eine heterosexuelle Beziehung einfach nicht so schleimig wie ich’s gewohnt bin.

Ich meine, ich bin ungelogen stündliche sms gewohnt die mir sagen wie unheimlich toll ich bin und wie sehr ich geliebt werde und er sagt’s mir, vielleicht 1 mal wenn überhaupt selbstständig.

Ich sag’s ihm… 5 bis 10 mal?

Und auch wen er immer brav mit: ‘Ich dich auch.’ antwortet, kommt es mir eben durch diese Differenz vor als hätte er einerseits keinerlei Ahnung was er für eine Bedeutung für mich hat, was meine Gefühle ihn gegenüber ihm für ihn eigentlich für eine Bedeutung haben sollten und, dass ich für ihn allgemein nur eher minder von Bedeutung bin.

Aber vielleicht interpretiere ich zu viel rein.

Nur, Freund darf ich ihn nennen, aber eine konkrete Beziehung mag er nicht haben.

Ihn würde das nur zusätzlich die Sehnsucht aufzeigen.

Find ich persönlich eine schlechte Begründung.

Würde sich die Sehnsucht durch einen so simplen Status ändern, ich glaub ich würde ihn zum fernen bekannten radieren, zumindest unseren ”Beziehungsstatus”.

Und er hatte früher noch eine andere ”offene Beziehung” (er besteht drauf, dass wir das zwischen uns auch so nennen.) und obwohl ich wirklich nie Eifersucht schiebe,[vielleicht liegt’s daran, dass sich das in den alten Beziehungen nie gelohnt hat; lesbische endlose Verschmelzung und so…(die dann doch an irgendeinem Mist scheitert.)] bin ich zur WIEDERLICH-EKELHAFTEN-RUMBITCH-EIFERSUCHTS-TANTE mutiert.

Weil ich, Selbstwertgefühl inzwischen nicht mehr SOOOO~ hoch, extreme Angst habe, dass ich ihn durch diese ‘Neko’/’Nicole’ verlieren könnte. Ich meine, da lief ja offensichtlich was.

Die Alte wohnt bei dem, macht mit ihm Kendo und raucht mit ihm gerne ein.

Also alles positive Sachen, und sie sieht ganz ganz sicher viel besser aus als ich.

(Linda, versuch’s bitte nachträglich nicht zu beschwichtigen, nüchtern gesehen, bin ich echt nicht hübsch. Klar innere Werte, nur ich glaub keinem, dass er daran glaubt.)

Auch wenn er neulich meinte ich wäre ihr ja Haushoch überlegen, Sekunde, ich such’ eben die Gründe aus dem Verlauf.

.

.

.

1. ich liebe dich und sie nicht… sie ist eher so was wie eine müschung aus bester freundin und verliebt sein o.o
2. mit ihr könnt ich mir nie eine feste beziehung vorstellen, warum is schwer zu sagen… da fehlt für mich iwas.. bei dir is das anders, obwohl ich dich noch nie wirklich getroffen habe
3. ich versteh mich mit dir nach kurzer zeit mindestens genauso gut wie mit ihr, nur das du es iwie immer schaffst meine laune zu bessern - sie nicht..
4. das alles sorgt mehr und mehr dafür das du mir wichtiger bist als sie  =O
5. … es gibt kein 5. o.o
das wären die festen belge u.û

Fand ich echt süß.

Und dennoch bin ich heute durchgedreht als ich wusste er war bei ihr.

Wer sagt mir, dass es wirklich an dem ist?

Dass, das alles stimmt?

Ich wurd schon schlimmer verarscht.

Kurz: Ich bin mehr Zuneigung gewohnt, viel mehr Anhimmelung und keine offenen Konkurentinnen und deswegen dreh ich extrem durch, schreib manchmal Stunden gar nicht mit ihm weil ich Angst habe mich zusehr aufzudrängen und manchmal bin ich abweisend weil ich mir ungeliebt vorkomme und denke er sei’s nicht Wert.

Stimmungsschwankung und so.

Das schlimmste aber ist, dass ich kein verdammten Arsch in der Hose habe ihm das zu sagen, weil ich der festen Überzeugung bin, das würde alles nur schlechter machen.

Und ich mag ihn nicht verlieren, nicht nach den paar popeligen Tagen.

Nicht in einer Woche, nicht in einem Monat und nicht in meinem Jahr.

Nach fünf Jahren, vielleicht, dann hätten wir sicherlich ne tolle Strecke an Errinerungen und mir käm meine Yumesbische Phase nicht als Fehler vor, als übereilt und Kindisch.

Denn gelegendlich denke ich, dass ich genauso reagiert habe.

Audio

angelofthursdaycastiel:

smoothassatan:

coolkidkarkat:

striderprovider:

sunshinepatch:

abbysetcetera:

codythemaverick:

Marty The Zebra Ft. Nyan Cat: NyanAfro 

a little ditty mixed by me. 

just when you thought this song couldn’t get any more annoying…

Brb. Throwing myself off a building.

KILL MEEEEEE

i unironically like circus afro and shall reblog everything for it

ill tag it for da wusses tho

i will forever stand by my statement that this song came from the seventh layer of hell

Who found my theme song?

…………………………..

I LOOOOVE THAT SHIIIIT!~

DA DA DA DA DADADADADADA CIRCUS DA DA DADADADADA AFRO CIRCUS AFRO CIRCUS AFRO POLKA DOT POLKA DOT POLKA DOT AFRO!

(via sammymcnopants)

Quelle: codythemaverick
Photo

starksicles:

we brushed a cat out of my cat. 

Oh mein Gott. xDDDD WHOAH.

(via sammymcnopants)

Quelle: shanetaylor
Photo
Allerdings.. >~
Text

Für alle die’s noch nicht wissen, also alle bis auf ‘MC L.’: ich werde das Schulsystem… nein.. wie nenn’ ich den Mist? Ich werd’ die Schule wechseln. Fertig. Auf zu einer Niveauloseren Schule, weil ich momentan absolut nicht klar komme… auf meiner jetzigen, verhassten Schule.

Was soziales soll’s werden, mit weniger unsozialen.

Und Menschen die dümmer sind als ich, damit ich mein ekelhaftes Ego aufwerten kann.

Den letzten Satz streicht ihr bitte in Gedanken, ja? Ich mag hier ja nicht als besonders ekelhaft erscheinen. Wir sind hier immerhin im INTERNET!

Guuut~. Was wollt ich nochmal gleich schreiben? ACHJA! Ich Wechsel die Schule. Anfangs gab’s da wirklich keinerlei negativen Punkte, wobei ich jetzt doch zwei gefunden habe.

Da das Leistungsniveau bei der neuen Schule eh geringer ist, gehe ich davon aus, dass die Englischleistungen meiner Mitschüler noch grausamer sein werden als ich es gewohnt bin. Könnte also sein, dass ich nach drei Wochen den Freitot in Erwägung ziehe.

Und ein andere Grund ist, dass ich dann leider nicht mehr von Mön’chen unterrichtet werde.

Ihr Unterricht war immer erste Sahne, und nachdem man sich an die etwas kratzenden Stimme gewöhnt hat und sie ihre ”Ich-setz-nach-jedem-Wort-ein-‘wa?’-Macke” überwunden hatte, fand ich den Unterricht wirklich grandios.

Muss wohl daran liegen, dass sie erst zarte 25 ist und ihre Jugendliche Schnauze noch nicht ganz abgelegt hat.

Also locker flockiger Unterricht.

Und für mich gab’s noch ein kleines Extra.

Nachdem ich wusste, dass sie Christin (weibliches Mitglied der Religion, nicht der weibliche Vorname) ist und sie wusste, dass ich ein Homo bin (UUUH~ ich hab mich im Netz geoutet.) gab es dieses: Mal schauen wie lange ich sie angucken kann bis sie beschämt wegguckt.

Und hier mein Kompliment.

Anfangs war es nicht einmal eine Sekunde die sie mir in die Augen blicken konnte, wenn sie merkte ich sah sie an (schlecht als Lehrerin, oder?) und heute, schaute sie mir, ungelogen bestimmt satte 10 Sekunden lang in die Augen.

Sehr intensiver Moment, wirklich.

Ich glaube das war ihre Gelegenheit zu sagen: Fein, okay. Dann schau mich an, ich komm klar damit.

Ich fand das durchaus eine beeindruckende Leistung.

Dafür, dass ich doch vollkommen im Fegefeuer einmal brutzeln werde und Sünder schlechtweg bin, (zumindest ihrer Religion nach) Respekt.

Irgendwie gehört sie zu den Lehrern die ich gerne bei Facebook adden würde und mit der ich ein Cocktail trinken würde.

Also, ja, ich bin der Ansicht, dass sie wirklich verdammt in Ordnung ist.

Alleine dass sie heute mit uns Kuchen gebacken hat, ach, hab ich ja noch garnicht gesagt, wir haben heute Kuchen gebacken.

Ihre anfängliche Idee: Wir machen ‘n biss’l und wenn wa fertig sin’, sin’ wa fertig.

Fand ich erstmal ziemlich geil.

Jeder hätte durchgezogen, knallhart, aber sie, eher nicht.

Naja. Und da einige noch weniger wollten haben sie ‘KUCHEN!’ reingebrüllt.

Das hat sich dann gesammelt, bis alle dann Kuchen gebrüllt haben und sich ihre Miene von ‘Auf gar keinen Fall!’ über zu ‘Naja, wirklich Lust hab ich nicht, der ganze Stress~’ bis zu ‘Fein, ich bezahl es, wer holt’s?’ geändert hat.

Sie hat es dann wirklich bezahlt.

Ich find’, solche Lehrer sind Gold wert.

Die nächsten Klassen können sich wirklich freuen.

Ich finde, sie ist einer der wenigen positiven Aspekte meiner Schule.

In dem Sinne: Danke für das schöne Jahr und verzeihen Sie bitte, dass ich noch immer keine Interpretationen schreiben kann.

M.Z.

Text

NPC ”kleines mädchen”
Das ist eine erwachsene Frau mit monster Titten!
So bescheuert!
Sie war vielleicht mal ‘n kleines Mädchen…
Bevor sie in den Wald verschleppt und vergewaltigt wurde.

10 Jahre lang.

Lasst es mich erwähnen. Ich liebe sie für die Sachen die sie manchmal raushaut.

Anm.: Weder sie noch ich unterstützen Vergewaltigungen oder heissen sie gut.